Datenschutzerklärung

1. Worum geht es in dieser Datenschutzerklärung?

Happyday Familienbegleitung resp. Livia Tinner (nachstehend auch «ich») beschafft und bearbeitet Personendaten, die du oder auch andere Personen (sogenannte «Dritte») betreffen. Ich verwende den Begriff «Daten» hier gleichbedeutend mit «Personendaten». Personendaten sind Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (d. h. Rückschlüsse auf deren Identität sind anhand der Daten selbst oder mit entsprechenden Zusatzdaten möglich). «Bearbeiten» meint jeden Umgang mit Personendaten, z.B. das Beschaffen, Speichern, Verwenden, Anpassen, Bekanntgeben und Löschen.


In dieser Datenschutzerklärung beschreibe ich, was ich mit deinen Daten tue, wenn du meine Website www.happyday-familienbegleitung.ch (nachfolgend «Website») verwendest, meine Dienstleistungen oder Produkte beziehest, mit mir im Rahmen eines Vertrags in Verbindung stehst, mit mir kommunizierst oder sonst mit mir zu tun hast. Über zusätzliche, nicht in dieser Datenschutzerklärung erwähnte Bearbeitungsaktivitäten werd ich dich, wenn nötig, informieren.

Wenn du mir Daten über andere Personen wie z.B. Familienmitglieder, Arbeitskolleg:innen etc. übermittelst bzw. bekanntgibst, gehe ich davon aus, dass du dazu befugt bist und dass diese Daten richtig sind. Mit der Übermittlung von Daten über Dritte bestätigst du dies. Bitte stelle auch sicher, dass diese Dritten über diese Datenschutzerklärung informiert werden.


Diese Datenschutzerklärung ist auf die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung («DSGVO»), das Schweizer Datenschutzgesetz («DSG») sowie das revidierte Schweizer Datenschutzgesetz («revDSG») ausgelegt. Ob und inwieweit diese Gesetze anwendbar sind, hängt jedoch vom Einzelfall ab.

2. Wer ist für die Bearbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist:

Livia Tinner
Happyday Familienbegleitung

Flurstrasse 1a

9444 Diepoldsau
[email protected]

3. Welche Daten bearbeite ich?

Ich bearbeite verschiedene Kategorien von Daten über dich. Die wichtigsten Kategorien sind folgende:

·       Technische Daten: Wenn du meine Website verwendest, wird die IP-Adresse deines Endgeräts und weitere technische Daten erfasst, um die Funktionalität und Sicherheit dieses Angebots sicherzustellen. Zu diesen Daten gehören auch Protokolle, in denen die Verwendung unserer Systeme aufgezeichnet wird. Um die Funktionalität der Angebote sicherzustellen, können dir bzw. deinem Endgerät auch ein individueller Code zugewiesen werden (z.B. in Form von Cookies). Die technischen Daten allein lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf deine Identität zu. Im Rahmen von Benutzerkonten, Registrierungen, Zugangskontrollen oder der Abwicklung von Verträgen können sie jedoch mit anderen Datenkategorien (und so ggf. mit deiner Person) verknüpft werden.

·       Registrierungsdaten: Bestimmte Angebote/Dienstleistungen können nur mit einer Registrierung genutzt werden, die direkt auf unserer Website erfolgen kann. Dabei musst du mir bestimmte Daten angeben, und ich erhebe Daten über die Nutzung des Angebots oder der Dienstleistung. 

·       Kommunikationsdaten: Wenn du mit mir per Online-Formular, E-Mail, Telefon oder Whatsapp, brieflich oder über sonstige Kommunikationsmittel in Kontakt stehst, erfass ich die zwischen dir und mir ausgetauschten Daten, einschliesslich deiner Kontaktdaten und der Randdaten der Kommunikation. Ich bewahre diese Daten in der Regel während 24 Monaten ab dem letzten Austausch mit dir auf. Diese Frist kann länger sein, soweit dies aus Beweisgründen oder zur Einhaltung gesetzlicher oder vertraglicher Vorgaben erforderlich oder technisch bedingt ist. E-Mails in persönlichen Postfächern und schriftliche Korrespondenzen werden in der Regel mindestens 10 Jahre aufbewahrt. Chats werden in der Regel während 2 Jahren aufbewahrt.

·       Stammdaten: Als Stammdaten werden die Grunddate bezeichnet, die ich nebst den Vertragsdaten (siehe unten) für die Abwicklung unserer vertraglichen und sonstigen geschäftlichen Beziehungen oder für Marketing- und Werbezwecke benötige, wie Name, Kontaktdaten und Informationen z.B. über deine Rolle und Funktion, deine Bankverbindung(en), dein Geburtsdatum, die Kundenhistorie, Vollmachten, Unterschriftsberechtigungen und Einwilligungserklärungen. Deine Stammdaten bearbeite ich, wenn du ein:e Kund:in oder sonstiger geschäftlicher Kontakt bist oder für einen solchen tätig bist (z.B. als Kontaktperson von Geschäftspartner:innen), oder weil ich dich für unsere eigenen Zwecke oder die Zwecke von Vertragspartner:innen ansprechen will (z.B. im Rahmen von Marketing und Werbung, mit Einladungen an Anlässe, mit Gutscheinen, mit Newslettern, etc.). Ich erhalte Stammdaten von dir selbst (z.B. bei einem Kauf oder im Rahmen einer Registrierung), von Stellen, für die du tätig bist, oder von Dritten wie z.B. unseren Vertragspartner:innen, Verbänden und evtl. Adresshändler:innen und aus öffentlich zugänglichen Quellen – wie z.B. öffentlichen Registern oder dem Internet (Websites, Social Media etc.). Ich bewahre diese Daten in der Regel während 10 Jahren ab dem letzten Austausch mit dir auf, mindestens aber ab Vertragsende. Diese Frist kann länger sein, soweit dies aus Beweisgründen oder zur Einhaltung gesetzlicher oder vertraglichen Vorgaben erforderlich oder technisch bedingt ist. Bei reinen Marketing- und Werbekontakten ist die Frist normalerweise wesentlich kürzer, meist nicht mehr als 2 Jahre seit dem letzten Kontakt.

·       Vertragsdaten: Das sind Daten, die im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss bzw. der Vertragsabwicklung anfallen, z.B. Angaben über Verträge und den zu erbringenden oder erbrachten Leistungen, sowie Daten aus dem Vorfeld eines Vertragsabschlusses, die zur Abwicklung erforderlichen oder verwendeten Angaben und Angaben über Reaktionen. Diese Daten erhebe ich i.d.R. von dir, von Vertragspartner:innen und von in die Abwicklung des Vertrages involvierten Dritten, aber auch von Drittquellen (z.B. Anbietern von Bonitätsdaten) und aus öffentlich zugänglichen Quellen. Ich bewahre diese Daten in der Regel während 10 Jahren ab der letzten Vertragsaktivität auf, mindestens aber ab Vertragsende. Diese Frist kann länger sein, soweit dies aus Beweisgründen oder zur Einhaltung gesetzlicher oder vertraglichen Vorgaben erforderlich oder technisch bedingt ist.

·       Verhaltens- und Präferenzdaten: Je nachdem, in welcher Beziehung ich zu dir stehe, versuche ich dich kennenzulernen und unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote besser auf dich auszurichten. Dazu erhebe und nutze ich Daten über dein Verhalten und deine Präferenzen. Ich tue dies, indem ich Angaben über dein Verhalten in unserem Bereich auswerte, und ich kann diese Angaben auch mit Angaben von Dritten – auch aus öffentlich zugänglichen Quellen – ergänzen. Gestützt darauf kann ich etwa die Wahrscheinlichkeit berechnen, dass du bestimmte Leistungen in Anspruch nimmst oder dich auf eine bestimmte Weise verhältst. Die dazu bearbeiteten Daten sind uns teilweise bereits bekannt (z.B. wenn du unsere Leistungen in Anspruch nimmst), oder ich gewinne diese Daten, indem ich dein Verhalten aufzeichne (z.B. wie du auf meiner Website navigierst). Ich anonymisiere oder lösche diese Daten, wenn sie für die verfolgten Zwecke nicht mehr aussagekräftig sind, was je nach der Art der Daten bis zu 24 Monate der Fall sein kann. Diese Frist kann länger sein, soweit dies aus Beweisgründen oder zur Einhaltung gesetzlicher oder vertraglichen Vorgaben erforderlich oder technisch bedingt ist. 

·       Sonstige Daten: Daten von dir erhebe ich auch in anderen Situationen. Im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren etwa fallen Daten an (wie Akten, Beweismittel etc.), die sich auch auf dich beziehen können. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes kann ich ebenfalls Daten erheben (z.B. im Rahmen von Schutzkonzepten). Ich kann Fotos, Videos und Tonaufnahmen erhalten oder herstellen, in denen du erkennbar sein kannst (z.B. an Anlässen). Ich kann auch Daten darüber erheben, wer wann bestimmte Gebäude betritt oder entsprechende Zugangsrechte hat (inkl. bei Zugangskontrollen, gestützt auf Registrierungsdaten oder Besucherlisten etc.), wer wann an Anlässen oder Aktionen (z.B. Wettbewerben) teilnimmt oder wer wann meine Infrastruktur und Systeme verwendet. Die Aufbewahrungsfrist dieser Daten richtet sich nach dem Zweck und wird auf das Erforderliche beschränkt. Das reicht von einigen Wochen bei Daten für ein Contact Tracing über Besucherdaten, die in der Regel während 3 Monaten aufbewahrt werden, bis hin zu Berichten über Anlässe mit Bildern, die einige Jahre oder länger aufbewahrt werden können.

Vieler der in dieser Ziff. 3 genannten Daten gibst du mir selbst bekannt (z.B. über Formulare, im Rahmen der Kommunikation mit uns, im Zusammenhang mit Verträgen, bei der Verwendung der Website etc.). Du bist dazu nicht verpflichtet, unter Vorbehalt von Einzelfällen, z.B. im Rahmen von verbindlichen Schutzkonzepten (gesetzliche Verpflichtungen). Wenn du mit mir Verträge schliesst oder Leistungen beanspruchen willst, musst du mir zudem im Rahmen deiner vertraglichen Verpflichtung gemäss dem einschlägigen Vertrag Daten bereitstellen, insbesondere Stamm-, Vertrags- und Registrierungsdaten. Bei der Nutzung meiner Website ist die Bearbeitung technischer Daten unvermeidlich. Wenn du Zugang zu bestimmten Systemen erhalten möchtest, musst du mir Registrierungsdaten angeben.


4. Zu welchen Zwecken bearbeite ich deine Daten?

In erster Linie bearbeite ich deine Daten im Zusammenhang mit dem Erbringen meiner Dienstleistungen, der Kommunikation mit dir sowie dem Abschluss, der Verwaltung und der Abwicklung der Vertragsbeziehungen mit meinen Kund:innen und anderen Geschäftspartner:innen sowie mit dem Betrieb meiner Webseite. Deine Daten setze ich auch für Marketingzwecke und zur Beziehungspflege ein, z.B. um meine Kund:innen und anderen Vertragspartner:innen personalisierte Werbung zu Produkten und Dienstleistungen von mir zu senden. Das kann z.B. in Form von Newslettern und anderen regelmässigen Kontakten (elektronisch, per Post, telefonisch), über andere Kanäle, für die ich von dir Kontaktinformationen haben, aber auch im Rahmen von einzelnen Marketingaktionen (z.B. Anlässe, Wettbewerbe etc.) erfolgen und auch Gratisleistungen enthalten (z.B. Einladungen, Gutscheine etc.). Du kannst solche Kontakte jederzeit ablehnen bzw. eine Einwilligung in die Kontaktaufnahme für Werbezwecke verweigern oder widerrufen.


Ich kann deine Daten auch zu weiteren Zwecken bearbeiten, soweit dies gesetzlich erlaubt ist und ich an der entsprechenden Datenbearbeitung ein berechtigtes Interesse habe (z.B. Markt- und Meinungsforschung, Angebot und Weiterentwicklung meiner Angebote, Gewährleistung meines Betriebs insbesondere der IT und meiner Website sowie Geltendmachung rechtlicher Ansprüche).

Ich kann bestimmte deiner persönlichen Eigenschaften zu den genannten Zwecken anhand deiner Daten automatisiert bewerten («Profiling»), wenn ich Präferenzdaten ermitteln will, aber auch um Missbrauchs- und Sicherheitsrisiken festzustellen, statistische Auswertungen vorzunehmen oder für betriebliche Planungszwecke. Zu denselben Zwecken kann ich auch Profile erstellen, d.h. ich kann Verhaltens- und Präferenzdaten, aber auch Stamm- und Vertragsdaten und dir zugeordnete technische Daten kombinieren, um dich als Person mit deinen unterschiedlichen Interessen und sonstigen Eigenschaften besser zu verstehen.


In beiden Fällen achten ich auf die Verhältnismässigkeit und Zuverlässigkeit der Ergebnisse und treffe Massnahmen gegen eine missbräuchliche Verwendung dieser Profile oder eines Profilings. Können diese Rechtswirkungen oder erhebliche Nachteile für dich mit sich bringen, sehen ich grundsätzlich eine manuelle Überprüfung vor.

5. Auf welcher Grundlage bearbeite ich deine Daten?

Soweit du mir eine Einwilligung zur Bearbeitung deiner Daten für bestimmte Zwecke erteilt hast (z.B. Anmeldung zum Erhalt von Newslettern oder Einwilligung zu anderen regelmässigen Kontakten, Einwilligung in die automatisierte Datenverarbeitung, soweit anwendbar), bearbeite ich deine Daten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit ich keine andere Rechtsgrundlage habe und ich eine solche benötige. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

Wo ich dich nicht um deine Einwilligung für eine Bearbeitung bitte, stütze ich die Bearbeitung deiner Personendaten darauf, dass die Bearbeitung für die Anbahnung oder Abwicklung eines Vertrags mit dir (oder der von dir vertretenen Stelle) erforderlich ist oder dass ich oder Dritte ein berechtigtes Interesse daran haben, so insbesondere um die vorstehend unter Ziff. 4 beschriebenen Zwecke und damit verbundenen Ziele zu verfolgen und entsprechende Massnahmen durchführen zu können. Zu meinen berechtigten Interessen gehört auch die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, soweit diese nicht ohnehin bereits vom jeweils anwendbaren Datenschutzrecht als Rechtsgrundlage anerkannt ist (z.B. bei der DSGVO das Recht im EWR und in der Schweiz). Dazu gehört aber auch die Vermarktung meiner Produkte und Dienstleistungen, das Interesse, meine Märkte besser zu verstehen und unser Unternehmen, einschliesslich des operativen Betriebs, sicher und effizient zu führen und weiterzuentwickeln.


6. Wem gebe ich deine Daten bekannt?

Im Zusammenhang mit Verträgen, der Website, meinen Dienstleistungen und Produkten, meinen rechtlichen Pflichten oder sonst zur Wahrung meiner berechtigten Interessen und den weiteren in Ziff. 4 aufgeführten Zwecken übermittel ich deine Personendaten auch an Dritte, insbesondere an die folgenden Kategorien von Empfänger:innen:

·       Dienstleister:innen: Ich arbeite mit Dienstleister:innen im In- und Ausland zusammen, die in meinem Auftrag oder in gemeinsamer Verantwortlichkeit mit mir Daten über dich bearbeiten oder in eigener Verantwortlichkeit Daten über dich von mir erhalten.

·       Vertragspartner:innen inklusive Kund:innen: Gemeint sind zunächst die Kund:innen und andere Vertragspartner:innen von mir, weil sich diese Datenübermittlung aus diesen Verträgen ergibt. Du erhältst z.B. Registrierungsdaten zu ausgegebenen und eingelösten Gutscheinen, Einladungen, etc. Wenn du für eine:n solche:n Vertragspartner:in selbst tätig bist, kann ich diesem auch in diesem Zusammenhang Daten über dich übermitteln. Zu den Empfänger:innen gehören weiter Vertragspartner:innen, mit denen ich kooperieren.

·       Behörden: Ich kann Personendaten an Ämter, Gerichte und andere Behörden im In- und Ausland weitergeben, wenn ich dazu rechtlich verpflichtet oder berechtigt bin oder dies zur Wahrung meiner Interessen als erforderlich erscheint. Die Behörden bearbeiten in eigener Verantwortlichkeit Daten über dich, die sie von mir erhalten.

·       Weitere Personen: Gemeint sind andere Fälle, wo sich der Einbezug von Dritten aus den Zwecken gemäss Ziff. 4 ergibt.


Alle diese Kategorien von Empfänger:innen können ihrerseits Dritte beiziehen, so dass deine Daten auch diesen zugänglich werden können. Die Bearbeitung durch bestimmte Dritte können wir beschränken (z.B. IT-Provider), jene anderer Dritter aber nicht (z.B. Behörden, Banken etc.). Ich ermögliche auch bestimmten Dritten, auf unserer Website ihrerseits Personendaten von dir zu erheben (z.B. Anbieter:innen von Tools wie Google Analytics, die ich auf meiner Website eingebunden habe). Soweit ich nicht in entscheidender Weise an diesen Datenerhebungen beteiligt bin, sind diese Dritten allein dafür verantwortlich. Bei Anliegen und zur Geltendmachung deiner Datenschutzrechte wende dich bitte direkt an diese Dritten.

7. Wie lange bearbeite ich deine Daten?

Ich bearbeite deine Daten so lange, wie es meine Bearbeitungszwecke, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und meine berechtigten Interessen der Bearbeitung zu Dokumentations- und Beweiszwecken oder praktische Gründe es verlangen oder eine Speicherung technisch bedingt ist. Stehen keine rechtlichen oder vertraglichen Pflichten entgegen, löschen oder anonymisieren wir deine Daten nach Ablauf der Speicher- oder Bearbeitungsdauer im Rahmen meiner üblichen Abläufe.


Dokumentations- und Beweiszwecke umfassen mein Interesse, Vorgänge, Interaktionen und andere Tatsachen für den Fall von Rechtsansprüchen, Unstimmigkeiten, Zwecke der IT- und Infrastruktursicherheit und Nachweis einer guten Corporate Governance und Compliance zu dokumentieren. Technisch bedingt kann eine Aufbewahrung sein, wenn sich bestimmte Daten nicht von anderen Daten trennen lassen und wir sie daher mit diesen aufbewahren müssen (z.B. im Falle von Backups oder Dokumentenmanagementsystemen).

8. Umgang mit Personendaten

Als Interessent:in, Kund:in und/oder E-Newsletter-Abonnent:in gibst du mir via Internet, Post oder Telefon Personendaten an, die ich in meiner internen und selbstverwalteten Adressdatenbank zum Zweck der Abwicklung deiner Anmeldung oder deines Informationswunsches aufnehme. Ich passe mich jederzeit deinem Wunsch an und ändere deine Kontaktdaten, reduziere die Zustellhäufigkeit und -weise der Versände oder sperre deine Adresse, damit du keine weiteren Zusendungen bekommst.
 
9. E-Mail- und Social Media-Aktionen, Newsletter

Ich informiere dich gerne per E-Mai, Whatsapp oder andere Kanäle (wie z.B. Social Media) über aktuelle Themen und lade dich zu meinen Events ein. Du erhältst solche Meldungen dann, wenn du mir deine Einwilligung gegeben habst (z.B. auf der Website, durch Teilnahme an einem Wettbewerb, etc.) und/oder du dich Kund:in bei mir anmeldest.

10. Wie schütze ich deine Daten?

Der Schutz deiner Personendaten ist mir sehr wichtig und daher Sache aller Mitarbeitenden. Dies betrifft bezahlte Mitarbeitende ebenso sowie wie Ehrenamtliche und Freiwillige. Ich handle nicht mit Adressen, vermiete, verkaufe und tausche keine Personendaten und halte die anwendbaren Datenschutzvorschriften ein, insbesondere die Datenschutzgesetzgebung.


Ich treffe angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit deiner Daten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und den Gefahren des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. 

11. Welche Rechte hast du?

Das anwendbare Datenschutzrecht gewährt dir unter bestimmten Umständen das Recht, der Bearbeitung deiner Daten zu widersprechen oder ihre Einschränkung zu verlangen, insbesondere jener für Zwecke des Direktmarketings, des für Direktwerbung betriebenen Profilings und weiterer berechtigter Interessen an der Bearbeitung.


Um dir die Kontrolle über die Bearbeitung Ihrer Personendaten zu erleichtern, hast du im Zusammenhang mit meiner Datenbearbeitung je nach anwendbarem Datenschutzrecht auch folgende Rechte:

  • von mir Auskunft zu verlangen, ob und welche Daten ich von dir bearbeite
  • dass ich Daten korrigiere, wenn sie unrichtig sind
  • die Löschung von Daten zu verlangen
  • von mir die Herausgabe bestimmter Personendaten in einem gängigen elektronischen Format oder ihre Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • eine Einwilligung zu widerrufen, soweit unsere Bearbeitung auf deiner Einwilligung beruht
  • auf Nachfrage weitere Informationen zu erhalten, die für die Ausübung dieser Rechte erforderlich sind


Wenn du mir gegenüber diese Rechte ausüben willst, wende dich bitte schriftlich an mich; meine Kontaktangaben findest du in Ziff. 2. Damit ich einen Missbrauch ausschliessen kann, muss ich dich im Normalfall identifizieren (z.B. mit einer Ausweiskopie, soweit dies nicht anders möglich ist).

Bitte beachte, dass für diese Rechte nach dem anwendbaren Datenschutzrecht Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Ich werde dich ggf. entsprechend informieren.

12. Wie verwende ich Online-Tracking und Online-Werbetechniken?

Auf meiner Website setze ich verschiedene Techniken ein, mit denen ich und von mir beigezogenen Dritte dich bei Ihrer Nutzung wieder erkennen und unter Umständen auch über mehrere Besuche hinweg verfolgen können.


Im Kern geht es darum, die Zugriffe von dir (über dein System) von Zugriffen anderer Benutzer unterscheiden zu können, damit die Funktionalität der Website sichergestellt und Auswertungen und Personalisierungen vorgenommen werden können. Ich will dabei nicht auf deine Identität schliessen, auch wenn ich dies kann, soweit ich oder von mir beigezogene Dritte dich durch Kombination mit Registrierungsdaten identifizieren können. Auch ohne Registrierungsdaten sind die eingesetzten Techniken aber so gestaltet, dass du bei jedem Seitenaufruf als individuelle:r Besucher:in erkannt wirst, etwa indem unser Server (oder die Server der Dritten) dir bzw. deinem Browser eine bestimmte Erkennungsnummer zuweist (sog. «Cookie»).


Cookies sind individuelle Codes (z.B. eine Seriennummer), die ein Server meiner Dienstleister:innen oder Werbe-Vertragspartner:innen bei der Verbindung mit meiner Website an dein System übermittelt und die dein System (Browser, Mobile) entgegennimmt und bis zum einprogrammierten Verfallszeitpunkt speichert. Bei jedem weiteren Zugriff übermittelt dein System diese Codes an den Server des Dritten mit. So wirst du wiedererkannt, auch wenn deine Identität unbekannt ist.


Es können auch weitere Techniken zum Einsatz kommen, mit denen du mit einer mehr oder weniger grossen Wahrscheinlichkeit wiedererkannt wirst (d.h. von anderen Benutzer:innen unterschieden werden), z.B. «Fingerprinting». Beim Fingerprinting wird deine IP-Adresse, der von dir benutzte Browser, die Bildschirmauflösung, die Sprachwahl und weitere Angaben (die dein System jedem Server mitteilt) kombiniert, was einen mehr oder wenig einzigartigen Fingerabdruck ergibt.

So kann auf Cookies verzichtet werden

Wann immer du auf einen Server zugreifst (z.B. bei der Nutzung einer Website oder einer App oder weil in einer E-Mail sichtbar oder unsichtbar ein Bild integriert ist), können deine Besuche also «getrackt» (verfolgt) werden. Wenn ich Angebote von Werbe-Vertragspartner:innen oder Anbieter:innen eines Analysetools auf meiner Website integriere, kann dieser dich in gleicher Weise verfolgen, auch wenn du im Einzelfall nicht identifiziert werden kannst.

Ich verwende solche Techniken auf meiner Website und erlaube bestimmten Dritten, dies ebenfalls zu tun. Du kannst deinen Broswer so programmieren, dass er bestimmte Cookies oder Alternativtechniken blockiert, täuscht oder bestehende Cookies löscht. Du kannst deinen Browser auch mit Software erweitern, die das Tracking durch bestimmte Dritte sperrt. Weitere Angaben dazu findest du auf den Hilfeseiten deines Browsers (meist unter dem Stichwort «Datenschutz») oder auf den Websites der Dritten, die ich unten aufführe.


Mit deiner Einwilligung kannst du die gesamte Funktionalität der Website nutzen. Andernfalls werden nur die essentiellen Cookies gesetzt, die absolut notwendig und erforderlich sind, damit die Website einwandfrei funktioniert.

12.1 BenutzerInnen-Statistiken

Diese Website benutzt Universal Analytics, einen Webanalysedienst(e) der Google Inc. («Google»). Universal Analytics verwendet sog. «Cookies», die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung, wie es bei dieser Website der Fall ist, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Eine klare Zuordnung der IP-Adresse wird dadurch nicht mehr möglich. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber:innen zu erbringen. Die im Rahmen von Universal Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; in diesem Fall kannst du gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Da Nutzerdaten aber nicht nur durch Cookies erhoben werden, verhindert das Löschen jener nicht vollständig die Datenerhebung durch das Measurement-Protokoll.


Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Auf meiner Website wird im Rahmen von Google Analytics eine Technik eingesetzt, mit der IP-Adressen erfasst werden. Zum Schutz der Website-Besucher erfolgt die Erfassung jedoch anonymisiert.

Verwendung von Facebook-Plug-ins

Wir haben in unsere Internetpräsenz sogenannte Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com (nachfolgend «Facebook») integriert. Facebook ist ein Unternehmen der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Eine Auflistung und das Aussehen dieser Plugins von Facebook kann unter dieser Internetadresse eingesehen werden.

Bei jedem Aufruf einer Seite unserer Webseite, die mit einem solchen Plugin versehen ist, veranlasst das Plugin, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung des Plugins vom Facebook-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Facebook-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen. Wenn Sie Mitglied bei Facebook und während des Besuchs unserer Website bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook durch die von dem Plugin gesendete Information, welche konkrete Seite unserer Website Sie gerade besuchen und weist dies Ihrem persönlichen Benutzerkonto auf Facebook zu. Betätigen Sie nun eines der Plugins, beispielsweise durch Anklicken des «Gefällt mir“-Buttons oder durch die Abgabe eines Kommentars, wird dies an Ihr persönliches Benutzerkonto auf Facebook gesendet und dort gespeichert. Zudem wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook übermittelt, unabhängig davon, ob Sie eines der Plugins betätigen oder nicht.

Wollen Sie das Übermitteln und Speichern von Ihnen betreffenden Daten und Surfverhalten durch Facebook verhindern, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen, bevor Sie unsere Website besuchen. Um die Datenerhebung und -weitergabe Ihrer Besucherdaten durch Facebook-Plugins für die Zukunft zu blockieren, können Sie für einige Internetbrowser ein Browser-Add-On genannt «Facebook Blocker», beziehen. Bitte löschen Sie das Browser-Add-On nicht, solange Sie die Facebook-Plugins blocken möchten. 

14. Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?

Diese Datenschutzerklärung ist nicht Bestandteil eines Vertrags mit dir. Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu überarbeiten, zu ändern oder in sonstiger Weise zu ergänzen. Werden Änderungen vorgenommen, veröffentliche ich diese umgehend auf meiner Website. Die auf dieser Website veröffentlichte Version ist die jeweils aktuelle Fassung. Die Benutzung meiner Website gilt als Ihr Einverständnis.


Letzte Aktualisierung: Januar 2024


Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytic


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg [email protected]) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo(Jimdo GmbH [email protected]) oder den Seitenbetreiber wenden.

Dein Babykurs im Rheintal 

Happyday Familienbegleitung bietet Baby- und Kinderkurse im St.Galler Rheintal und der Bodenseeregion an – mit Herz, Humor und Qualität.